„Moin moin, ja wir möchten uns einmal vorstellen und von unserer ersten Capri-Ausfahrt berichten. Wir sind Carsten und Stefan Boenisch. Wir haben unseren III-er 2,8i von unserem Vater, Lutz Herbert Boenisch, vererbt bekommen.

Unser Vater war jahrelanger Capri-Fahrer und Mitglied des CCD. Er hat das Auto 1984 als Neufahrzeug in Köln gekauft.

Als seine Söhne fanden wir es immer cool, mit diesem Auto mitzufahren. Uns lag es deshalb am Herzen, den Capri nicht zu verkaufen. Sondern ihn selbst gemeinsam zu fahren und zu pflegen, wie es unser Vater gemacht hat. Wir wussten, dass unser Vater die Capri-Treffen und -Ausfahrten sehr mochte. Er hatte immer sehr lange nach den jeweiligen Wochenenden darüber erzählt. Das war für uns Brüder der Grund, dieses Erlebnis in diesem Jahr selbst zu er-,fahren´.

Zu unserem ersten Erlebnis möchten wir sagen, dass wir sehr positiv überrascht worden sind! Die Unterkunft war wunderschön und das Essen war mega-gut. Die Leute vom Capri Club waren alle unheimlich sympathisch und man hat sich sofort wohlgefühlt. Auch die Ausfahrt war sehr schön, auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt hat. Die Tour wurde hübsch ausgewählt und war durch die Anleitung gut zu fahren. So hat der Beifahrer auch eine Aufgabe mit der Navigation. Die eingeplanten Pausen waren an sehenswerten Orten mit dem Schloss Raesfeld und einem Oldtimermuseum. Es gab viel zu sehen.

Wir wollen in Zukunft wieder mit dabei sein und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen!“

Stefan (links) und Carsten Boenisch haben den „Zwoachter“ von ihrem im letzten Jahr verstorbenen Vater Lutz geerbt und bewegen das Auto bevorzugt gemeinsam.

Stefan (links) und Carsten Boenisch haben den „Zwoachter“ von ihrem im letzten Jahr verstorbenen Vater Lutz geerbt und bewegen das Auto bevorzugt gemeinsam.

„Zum ersten Mal dabei, weil...“

Neben dem Team Boenisch waren auch weitere Fahrzeugbesatzungen erstmals bei der Ausfahrt des Capri Clubs Deutschland am Start. Sie waren zum ersten Mal dabei, weil...

„...wir endlich mal unsere Scheibenwischer in Aktion erleben wollten.“

„...wir endlich mal unsere Scheibenwischer in Aktion erleben wollten.“

Uli Petri mit Ehefrau Jutta

„...ich schon seit 2013 Mitglied bin und nun endlich mal ein paar CCD´ler kennenlernen wollte.“

„...ich schon seit 2013 Mitglied bin und nun endlich mal ein paar CCD´ler kennenlernen wollte.“

Peter Kupka mit Partnerin Petra Grießhammer

„...es nichts Besseres gibt, als diese Capri-Tour mitzumachen.““

„...es nichts Besseres gibt, als diese Capri-Tour mitzumachen.“

Oliver Jesche

„...wir Gleichgesinnte kennenlernen wollten und um zu erfahren, mit wem man es eigentlich zu tun hat.“

„...wir Gleichgesinnte kennenlernen wollten und um zu erfahren, mit wem man es eigentlich zu tun hat.“

Matthias Rieger mit Ehefrau Ute

„...mein Capri 2020 fertig wurde und es im letzten Jahr keine Ausfahrt gab.“

„...mein Capri 2020 fertig wurde und es im letzten Jahr keine Ausfahrt gab.“

Bodo Meseke mit Bruder Dirk

„... ich gerne in die Capri-Gemeinschaft aufgenommen werden möchte.“

„... ich gerne in die Capri-Gemeinschaft aufgenommen werden möchte.“

Achim Dietz

[Text: Stefan Boenisch & Marc Keiterling - Fotos: Marc Keiterling]