Neben der Pflege der Gemeinschaft ist der Zweck des Vereins vor allem der Erhalt der Fahrzeuge. Der Club hilft soweit möglich rund um alle Fragen der Anschaffung, Restauration und Erhalt des Capris, dies bedeutet vor allem Hilfe bei der mittlerweile problematischen Ersatzteilbeschaffung. Da immer weniger Original-Ersatzteile zu bekommen sind, bemühen wir uns seit Jahren Firmen zu finden, die diese Teile in gleicher oder meist sogar besserer Qualität für unsere Mitglieder nachfertigen. Mittlerweile ist schon ein recht ansehnliches Ersatzteilsortiment entstanden und wir arbeiten weiter daran. Die Angebote unseres Ersatzteilsortiments stehen auch interessierten Gästen zur Verfügung.

Desweiteren bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit eine Vielzahl von Teilen durch Fachfirmen generalüberholen zu lassen, dies hat vor allem den Vorteil der absoluten Passgenauigkeit. Anfrageformular zum Restaurationsservice im Mitgliederbereich.

Restaurationsservice am Bremssattel

Im Wechsel mit der Ausfahrt findet alle 2 Jahre am letzten August-Wochenende ein Workshop statt. Dieser ist offen für jeden interessierten Schrauber.

Jedes Mal werden ein oder zwei Themen von versierten Schraubern anschaulich am Objekt durchgenommen und selbst ausprobieren ist erwünscht. Auch wenn mal jemand mit seinem Problemfall vorbeikam konnte schon oft, wenn es die Zeit erlaubte, geholfen werden.

Der Workshop richtet sich nicht nur an Neulinge unter den Schraubern, auch so mancher "alte Hase" konnte schon den einen oder anderen wertvollen Kniff mit nach Hause nehmen!


Alle 2 Jahre in den geraden Jahren findet am letzten August-Wochenende eine Ausfahrt nur für CCD-Mitglieder statt, die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt.

Freitag ist Anreise und gemütliches Beisammensein. Samstagmorgen startet dann die Ausfahrt und endet am späten Nachmittag nach etwa 120 Km an einem zentralen Platz zum gemeinsamen Gruppenfoto.

Jede Ausfahrt unterscheidet sich von der anderen nicht nur durch einen anderen Ort, sondern dass mal alleine oder auch mal in kleinen Gruppen die Strecke mit den unterschiedlichsten Aufgaben bewältigt werden muss.

Nach der Ausfahrt geht es zurück zum Hotel und bis zur Abendveranstaltung mit "Show- und Spielprogramm" bleibt jedem genug Zeit die Angebote des Hotels zu nutzen oder die Stadt zu besichtigen. Sonntagmorgen nach dem Frühstück ist dann schon Verabschiedung und Abreise und ein immer wieder tolles Wochenende geht zu Ende.

Die CCD-Ausfahrt ist ein Komplettpaket inklusive Hotel und Verpflegung. Mitglieder, die daran teilnehmen möchten, sollten sich mit ihrer Anmeldung sputen, meistens sind die Anmeldelisten schon kurze Zeit nach Versenden der Einladungen voll.

Seit 2002 nutzen wir das Oldtimer Festival am Nürburgring um ein zwangloses Mitgliedertreffen durchzuführen. Jedes Mitglied kann daran teilnehmen, egal ob Einzelmitglied oder Mitglied in einem angeschlossenen Regionalclub.

Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit dem Oldtimer Festival eine Veranstaltung gefunden haben, die ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bietet, es aber auch ermöglicht ein Treffen für unsere Mitglieder zu organisieren.

Angefangen haben wir 2002 mit 40 Capris und 69 Personen und einem Pavillon als Treffpunkt inmitten der Capris. In 2007 waren es dann schon 84 Capris und 166 Personen und zum dritten Mal mit einem kleinen Festzelt als Anlaufstelle.

Jeder Teilnehmer kann sich das Wochenende gestalten, wie er möchte, den Trainigs- und Rennläufen zusehen, durch das Fahrerlager schlendern nur zum Gucken oder um einen Plausch mit Rennfahrern und Mechanikern zu halten. Oder man bleibt einfach auf unserem Platz auf dem ehemaligen Hubschrauberlandeplatz, von wo aus man direkt auf die Mercedes Arena blicken kann um von dort aus das Renngeschehen zu verfolgen oder sich mit Clubkollegen und Besuchern zu unterhalten.

Der CCD sorgt für Getränke zu zivilen Preisen für das ganze Wochenende, denn am Ring ist doch alles sehr teuer. Und auch für die Camper wird gesorgt. Man kann im Zelt frühstücken, Belag ist selbst mit zubringen und kann in unseren Kühlschränken deponiert werden, Brötchen kann man über den Club bestellen und Kaffee, Tee, etc. wird das ganze Wochenende allen teilnehmenden Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Freitagabend sitzt man dann zwanglos am oder im Zelt zusammen, wer will grillt sich seine Steaks und Würstchen auf den CCD-Grills. Samstagabend ist dann der gemeinsame Grillabend für unsere Mitglieder. Der Vorstand grillt für alle, Fleisch, Brot, Saucen, etc. besorgt der CCD dafür und das eine oder andere Mitglied stiftet einen Salat. So sitzt man dann gemütlich bis spät in die Nacht zusammen. Wer dazu keine Lust hat kann auch auf den "Düsseldorfer Abend" des Veranstalters Düsseldorfer Automobil und Motorsport Club 05(DAMC) gehen.

Das Highlight dieser Veranstaltung ist für viele Teilnehmer die Track Experience. Durch die gute freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem DAMC konnten wir es erreichen, das ein Wunsch vieler in Erfüllung ging: mit dem eigenen Capri auf den Ring! Eigens nur für Clubteilnehmer wurde eine Ausschreibung ins Rennprogramm genommen, die es uns ermöglicht für auch noch relativ wenig Geld mit unseren eigenen Fahrzeugen auf der Grand Prix Strecke zu fahren. Und in 2007 als Überraschung zur 25. Veranstaltung fand die Track Experience auf der Nordschleife statt. Lassen wir uns überraschen, wie es weiter geht!

Seit vielen Jahren ist der Capri Club Deutschland e.V. mit einem Stand auf der weltgrößten Oldtimermesse Techno Classica in Essen vertreten. Wir nutzen diese Plattform, um interessierte Caprifreunde auf uns aufmerksam zu machen und Kontakte mit anderen Young- und Oldtimer-Clubs zum Erfahrungsaustausch zu knüpfen. Vor allem ist dies aber eine der Gelegenheiten interessante Firmen zu finden, die unseren Mitgliedern bei der immer schwieriger werdenden Ersatzteilbeschaffung helfen können.
Viele unserer Mitglieder beginnen die "Capri-Saison" mit einem Messebesuch, unser Stand ist "der Treffpunkt" für die ersten "Blech- und Benzingespräche" im Jahr.

Jedes Jahr Anfang März und Ende Oktober finden unsere beiden Mitgliederversammlungen in der Mitte von Deutschland in Kirchheim statt. Jedes Mitglied kann daran mit einer weiteren Person teilnehmen.

Dort berichtet der Vorstand über die gelaufenen und anstehenden Aktivitäten des Vereins und jedes anwesende Mitglied kann direkt an der Gestaltung der Vereinslebens mitwirken.